Aktuelles










 
26.Mai 2020

 

Prüfungszeit



Wir wünschen unseren Neunt- und Zehntklässlern
viel Erfolg bei den Prüfungen!


Lunch-Pakete zum Mitnehmen


als Unterstützung in der Coronazeit gibt es im KJH Durlach -Weiherstr.1 und im KJH Lohn-Lissen - Ellmendingerstr.1 von Mo - Fr von 11:30 - 13:00 Uhr ein kostenloses Lunchpaket zum Mitnehmen.
Klick ins Bild für genauere Informationen.

Guten Appetit!
 


Das Wichtigste zum Anschauen!



Beim Ankommen auf dem Schulhof bitte Abstand halten!


Das blaue Banner "Herzlich willkommen" zeigt euch den Eingang!
Nur die linke Türe des Grundschulhofes ist eine Eingangstüre!
Schau, ob dort "Eingang" steht, bevor du das Schulhaus betrittst!
Komm morgens nicht zu früh auf den Schulhof und geh nach Unterrichtsende zügig heim!


So sieht es aus, wenn du die Abstandsregeln auf dem Schulhof beachtest!
Die aufgemalten Markierungen helfen dir dabei!


Grüne Pfeile führen ins Schulhaus und im Treppenhaus nach oben!


Wir freuen uns so darauf, dass das Haus bald wieder voller Leben ist!
Es gibt für uns alle einige neue Regeln und die Schule ist jetzt etwas anders,
als du es gewohnt bist.
Aber wir alle -Lehrer, Eltern und Schüler – unterstützen uns gegenseitig
und schaffen das zusammen!


Klicke hier, um die "neuen Klassenregeln" genauer anschauen zu können!

Die Abstands- und Hygienevorschriften der Pestalozzischule, die du von
deinen Klassenlehrern nochmal genau mitgeteilt bekommst,
müssen UNBEDINGT beachtet werden!
Den Hygieneplan der Pestalozzischule findet man hier




Verabschiedung unserer Sekretärin


Frau Trumler hatte am 15.5.2020 ihren letzten Arbeitstag an der Pestalozzischule und wird ab Montag, 18.5.20,
im Sekretariat der Gartenschule arbeiten.
Die Schulleitung, Frau Aschbach und Herr Kühn, bedanken sich im Namen der gesamten Schulgemeinschaft sehr herzlich für das engagierte Wirken in den vergangenen beiden Jahren für die Pestalozzischule.
Immer ansprechbar und immer freundlich hat sie unserer Pesta nach innen und außen ein freundliches Gesicht gegeben.
Wir wünschen Frau Trumler an neuer Wirkungsstätte einen guten Start und erfolgreiches Arbeiten.






14.Mai 2020
 
 


Willkommen zum 1a-Tiger-Wohnzimmer-Zirkus
 

Beim Klick ins Foto sehen Sie Johanns waghalsigen Tigersprung! Mit Anlauf und eleganter Garagenwende!


Die ersten Shirts schmücken unser Schulhaus!



Beim Klick ins Bild können Sie dabei sein, wie die erste Wäscheleine
von Frau Aschbach und Herrn Kühn angebracht wurde


Vielen Dank an alle, die bis jetzt schon mitgemacht haben!


Mitmach-Aktion: Maike und Mimi zeigen euch, wie es geht



Wir freuen uns schon auf eure Shirts! Macht alle mit!
 

8.Mai 2020
 


Die ersten Shirts sind da!


Großartig!! Die ersten Shirts für unsere Mitmach-Aktion sind eingetroffen. Wir freuen uns!
Den Elternbrief vom 30.4.2020 finden Sie hier.

 
 
 
 

Musikalischer Zweitklässler macht uns eine Freude!


Beim Klick in den Liedtext kann man dem musikalischen Zweitklässler Mikko zusehen und zuhören! SO SCHÖN!

Viele Kinder malen zur Zeit diese Vorlage aus oder malen ein eigenes Regenbogenbild.
Hänge es dann so an ein Fenster, dass man es von außen sehen kann.
Wenn du selbst an der frischen Luft bist, wirst du in vielen Fenstern das gleiche Bild sehen.
Überall dort ist ein Kind wie du.




Post aus dem Kultusministerium
 


HILFEN UND UNTERSTÜTZUNGSANGEBOTE

 


Vielen Dank, liebe Pesta-Eltern für diese tolle Überraschung!


Liebe Schulleitung, Lehrer/-innen, Erzieher/-innen und alle anderen am Schulalltag Beteiligten!

Wir Eltern vom Elternbeirat möchten Ihnen gerne, im Namen aller Eltern, „Danke“ sagen und Sie mit dieser Collage überraschen. Sie sind für unsere Kinder und uns auch in diesen schwierigen Zeiten da und leisten eine tolle Arbeit. Wir sind stolz auf das tolle Miteinander an der Pestalozzischule!

 


24.April 2020
 


Das Klassenmaskottchen auf großer Reise



Der Waschbär ist das Klassenmaskottchen der Klasse 2a und seit nun 5 Wochen ganz alleine in der Klasse.
Da hat er sich gedacht, er besucht die Kinder einfach.
Was er alles erlebt, seht ihr hier

Teil 1 der Reise
Der Waschbär bei Ben, Laura, Leni, Theis, Jakob und bei Frau Duchardt



Unterstützungsangebot






Ostergrüße


Das Osterelfchen ist von Linus, dazu hatte Merle die Gestaltungsidee. Vielen Dank!
 

Freude für Bewohner des Alten- und Pflegeheims Am Blumentor


Einige Kinder der Klasse 4a wollen den Bewohnern des „Alten- und Pflegeheim Am Blumentor“ eine Freude machen, in dem sie ein Bild malen und/ oder einen Brief schreiben. Da die Bewohner in dieser harten Zeit keine Besuche empfangen dürfen, wollen die 4.- Klässler das Leben im Altenheim etwas bunter machen. Diese schöne Idee kam von einem Papa aus der Klasse 4a und wurde sofort in die Tat umgesetzt.
Eine schöne Osterzeit wünscht die Klasse 4a und Frau Kölmel

 
 
 
 
 
 



Schulsozialarbeit, Notfalltelefone und andere Hilfsangebote

Wir möchten, dass es allen Familien in der Zeit der Kontaktsperre und der Ferienzeit gut geht.
Daher nachfolgend einige Informationen:

Familiäre Konflikte in häuslicher Quarantäne

Angebote der Stadt Karlsruhe zur Unterstützung – Nachbarschaftshilfen, Notfalltelefone und andere Angebote

Weitere Unterstützungsangebote


Informationen für die Mediennutzung in der Familie in Krisenzeiten von Eva Borries
(Referentin für Medienkompetenz)

 


Lerntelefon


Du kommst beim Lernen zuhause nicht weiter? Dann ruf an! Angebot eines Lerntelefons von jungen Leuten der per.Du Gemeinde in Durlach




Herzliche Grüße!
 



23.März 2020




Pesta im Frühling



Die wenigsten Menschen der Pesta-Schulgemeinschaft sehen zur Zeit, mit welchem Tempo
und welcher Schönheit der Frühling rund um die Pesta Einzug hält.
 



Viel Erfolg bei den Vergleichsarbeiten!


Für unsere Achtklässler begannen am 11.März die VERA-Prüfungen mit dem Fach Deutsch.
Wir wünschen euch viel Erfolg!

   
   


Neuntklässler im ZKM

Einige Schüler unserer neunten Klassen haben das ZKM Museum erkundet und viele Sachen ausprobiert.
   
   
 

Schülerfirma "Wir richten´s"


Am Sonntagmorgen um halb 8 in der Schulküche der Pesta sein und ein Buffet für ein Firmenevent richten....
Frau Laubenstein musste auch diesmal gar nicht lange fragen wer helfen wird. 10 Schülerinnen und Schüler waren sofort bereit, kamen zuverlässig zu dieser frühen Morgenstunde und richteten ein tolles und sehr appetitliches Buffet. Die Qualität unserer Schülerfirma hat sich inzwischen herumgesprochen. Wir finden, darauf können die Schülerinnen und Schüler wirklich stolz sein!

   
   
   
 


Anmeldetag für zukünftige Erstklässler am 4.März 2020



Am 4.3.2020 wurden viele zukünftige Schulanfänger bei uns angemeldet.


Das Material für die Schulkindaufgaben ist vorbereitet.
Das Wartezimmer wird von Frau Eicke vom Förderverein und von Frau Schradi betreut.
Die Kooperationslehrerinnen Frau Mackowski und Frau Duchardt erwarten die Vorschulkinder.


Namen schreiben, ausschneiden, sprechen, Würfelaugen ganz schnell erkennen,
balancieren, hüpfen...ein aufregender Tag für die Schulanfänger!

Wir freuen uns, wenn wir uns am 19.September 2020 bei eurer Einschulungsfeier
oder am 26.Juni beim Schulfest wiedersehen!

Eine aktuelle Terminübersicht finden Sie hier

 
Schreib für Freiheit: Der Amnesty-Briefmarathon

147837 Briefe wurden insgesamt beim Amnesty Briefmarathon 2019 geschrieben. Diese Briefe helfen dabei, Regierungen unter Druck zu setzen, die Menschenrechte zu schützen, Gefangene zu befreien, Hinrichtungen zu stoppen. Emil Ostrovko in Belarus hat aus dem Gefängnis geschrieben: "Ich danke euch sehr! In den letzten Monaten habe ich Solidaritätsbotschaften aus der ganzen Welt erhalten, die mir enorme Kraft geben. Diese Kampagne hat mir gezeigt, wie wichtig es ist, für meine Rechte zu kämpfen. Viele meiner Mitgefangenen sind junge Leute und leben unter ähnlichen Umständen wie ich. Sie bitten mich die Solidaritätsbriefe mit ihnen zu teilen, es sind Symbole der Hoffnung und Ermutigung."
Herzlichen Dank an alle, die beim Amnesty- Briefmarathon 2019 mitgemacht haben!

 


Fasching in der Pesta



Der Gaudiwurm aus gut gelaunten Grund- und Werkrealschulkindern
lärmte am letzten Schultag vor den Faschingsferien durch die Schulumgebung.


Hier kann man den Gaudiwurm sehen und auch hören.


Wir wünschen schöne Faschingsferien!


Vorschulkinder zu Besuch in der Schule


Seit Schuljahresbeginn sind die Kooperationslehrerinnen Frau Mackowski und Frau Duchardt in den Kindergärten unseres Einzugsgebietes unterwegs und lernen die Vorschulkinder kennen, unterstützen bei der Beratung der Eltern und helfen bei Fragen zur Schulfähigkeit.
Kurz vor dem Anmeldetag waren die Kindergartenkinder mittags in der Schule zu Besuch und durften zeigen, was sie schon alles können.



Im Klassenzimmer bei Frau Duchardt.
Wer erkennt seinen Namen?


Ausmalen, auschneiden

Da kann jemand den Stift schon genau richtig halten!

Dann geht es zur Erkundung des Schulhauses.
Zuerst dürfen die Vorschulkinder den Schulleiter besuchen


Dann gucken wir mal in ein anderes Klassenzimmer
...und als krönenden Abschluss darf man springen und balancieren in der Sporthalle


Am Mittwoch, 4.März 2020 findet der Anmeldetag für die Schulanfänger des
kommenden Schuljahres statt.



Vielen Dank liebe Dornwaldhexen!


Die Dornwaldhexen waren bei uns. Sie haben unheimliche Masken auf, mit dreifarbigen Augen und echten Pferdehaaren. Wir haben zuerst ein Quiz in drei Gruppen gespielt. Da gab es witzige Fragen. Dann haben wir kleine Hexenbesen gebastelt aus Stroh und Stöcken und Draht. Man kann den Besen auch als Zauberstab nehmen.
Die Dornwaldhexen waren lustig und wir hatten keine Angst. Die Masken sollen nur dem  Winter Angst machen, nicht den Menschen. Es war ein toller Besuch von den Dornwaldhexen. Helau, helau!
Geschrieben von Muhammad, Rona, Anouar, Milene, Efe, Elida, Liana, Selin, Lavin, Ahmet, Ziad, Lukas, Nalani, Luca, Lorena, Mimi, Kristiano, Anna, Chira, Mikko, Alissa, Jojo, Gabriel, Hashim und Lenox aus der 2b


Zu Besuch in der 2b: Ein spannendes Quiz und Hexenbesen basteln


Helau!


Hex, hex!


Zu Besuch in der 2a: Kennenlernen der Hexen...


...und basteln von Dornwaldhexenmasken


Helau!


Zu Besuch in den 1. Klassen


Wir wünschen eine tolle Faschingszeit!
   


Dank an den Förderverein



Die Kinder der Klasse 1c freuen sich jedes Mal, wenn sie in den Lies mal-Heften arbeiten dürfen,
die ihnen der Förderverein spendiert hat.
Da macht das Lesen gleich noch mehr Spaß.
Vielen Dank an den Förderverein!


Grundschule mit sport-und bewegungserzieherischem Schwerpunkt



Rezertifizierung im Februar 2020



Der neue Flyer der Werkrealschule ist da!

Der von Karlheinz Strümpel gestaltete Flyer unserer Werkrealschule kann hier oder beim Klick ins Bild angesehen werden.


Der Infoabend für die zukünftige 5. Klasse findet am Donnerstag 5.März 2020 um 18.00 Uhr
im 3. OG der Pestalozzischule statt.
Die Anmeldetage für die zukünftige 5. Klasse finden bei uns am Mittwoch 11.3./Donnerstag 12.3.2020 statt.



Französischunterricht einmal ganz anders - die 4c bekommt Besuch von den
6. Klässlern des Gymnasiums Kleinsteinbach


Am 3.2.2019 fand für die Klasse 4c eine schulartübergreifende Französischstunde statt. Die 6. Klässler der Aloys Henhöfer Schule bereiteten zusammen mit ihren Französischlehrerinnen eine Unterrichtsstunde vor und präsentierten der Klasse 4c das Bilderbuch "Pop - le petit dinosaure".
Gemeinsam spielten die Kinder danach in Kleingruppen in der französischen Sprache Spiele und sangen das Lied zur Geschichte des kleinen Dinos. Eine sehr gelungene schulartübergreifende Französischstunde!
Die Viertklässler waren stolz, dass sie der Unterrichtsstunde problemlos folgen konnten und hatten Spaß mit den größeren Schülern zu arbeiten.
Ein Dankeschön gilt den Kolleginnen aus Kleinsteinbach! Merci pour votre grand engagement!

 



Neue Pestalino-Ausgabe


Die druckfrische Ausgabe Nr. 52 der Schulzeitung Pestalino ist da! Sie finden Sie in der Ranzenpost Ihrer Kinder und hier


Zahnprophylaxe


Tina Göring von der "Regionalen Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit" war rund um das Thema "Zahngesundheit" in den Klassen 1-6 zu Besuch.

 



Tanz mit!


Der Pausentanz für das Fußballturnier der Werkrealschule wird von den Zehntklässlerinnen geprobt. Wer mittanzen will, kann das jetzt tun. Viel Spaß dabei! Hier klicken
 


Kundgebung zu 25 Jahre „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“


Liebe Eltern,

dieses Jahr feiert das deutschlandweite Netzwerk "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" sein 25-jähriges Bestehen. Und wir feiern mit!

Seit fünf Jahren ist unsere Schule Teil dieses Netzwerks und wir nehmen die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern für ein offenes Denken ohne Ausgrenzung sehr ernst.

Deswegen ist es für unsere Schule auch selbstverständlich an der geplanten Kundgebung am 17. März 2020 teilzunehmen. Wir werden mit weiteren Schulen aus Karlsruhe, die ebenfalls diesem Netzwerk angehören, an einer Kundgebung in der Karlsruher Innenstadt teilnehmen.

Der Unterrichtstag am 17.3.2020 soll dabei ganz unter dem Motto der Ziele von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ stehen und wie folgt umgesetzt werden:

1.-3. Std. Projekte in der Klasse
4. Std. Fahrt der Schüler/innen zur Kundgebung in der Innenstadt
11.30 – 13.00 Uhr Teilnahme an der Kundgebung und gemeinsames Zurückfahren in die Schule

Sie sind ebenfalls herzlich eingeladen, an der Kundgebung teilzunehmen. Genauere Informationen werden Sie zeitnah zum Veranstaltungstermin erhalten.

Danke für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Klaus Kühn (Rektor)
gez. Katharina Nußbaumer (verantwortliche Lehrkraft „SoR-SmC“)




2. Platz beim Vielfaltswettbewerb des KSC


Wir, die Klasse 9a, haben beim Vielfaltswettbewerb des KSC anlässlich des 75.Jahrestages zur Befreiung des
KZ Auschwitz teilgenommen. Dies war Teil der Initiative "Erinnerungstag im Deutschen Fußball !Nie Wieder!".
Mit unserem eingereichten Video "Black or white" gewannen wir den zweiten Platz. 
Deshalb durften wir am Samstag 1. Februar 2020 beim Spiel gegen Holstein Kiel im Stadion dabei sein.
Leider war das Ergebnis des Spiels etwas enttäuschend, trotzdem hatten wir unseren Spaß, vor allen Dingen,
weil es für viele der erste Stadion-Besuch ihres Lebens war.

 
   
   
 
 


Werkzeugkisten für die Grundschulklassen


Mit 910 Stimmen und dem 67. Platz endete für uns die Abstimmung im SpardaImpuls-Wettbewerb am Ende des Jahres 2019. Für 500 €, die wir als Preisgeld erhielten, wurden 8 Werkzeugkisten für die Grundschulklassen angeschafft, mit denen die kleinen Handwerker nun an die Arbeit gehen können.
Herzlichen Dank an alle, die uns Ihre Stimmen gegeben haben!

 
 


Zu Besuch im Kinderlabor


Die Klasse 4a erforschte am 28.1.2020 die Themen "Luft", "Kohlenstoffdioxid" und "Feuer" im Kinderlabor der Pädagogischen Hochschule. Grundschulklassen erleben hier an einem Praktikumsvormittag die faszinierende Welt der Chemie anhand von altersgemäßen Experimenten. Das fördert Interesse, Akzeptanz und Begeisterung für naturwissenschaftliche Fragestellungen und Lösungen.


Das 4a-Forscherteam mit Louise Röder und Svenja Merkel


 

33. Schüler-Leichtathletik-Meisterschaften in der Messe Karlsruhe


Am Dienstag, 28.01.2020 machten sich 10 Kinder der Klassen 3B, 3C und 4A gemeinsam mit ihren Betreuerinnen Frau Ostmann und Frau Karcher auf den Weg in die Messe Karlsruhe, wo sie an den 33. Schüler-Leichtathletik-Meisterschaften der GS teilnehmen durften. Die Mädels und Jungs hatten viel Spaß und konnten ihre sportlichen Leistungen sowohl beim 50m-Lauf als auch beim Weitsprung unter Beweis stellen. Dabei waren die Kids sehr erfolgreich, wie man auf den folgenden Bildern sehen kann ...


Vorfreude auf das Leichtathletik-Event


Die Stimmung ist gut!


Höchste Konzentration bei den Jungs ...

... und bei den Mädels

Emilia und Nadia freuen sich auf den Start!

Auf die Plätze – fertig – los

Nadia (3b) konzentriert sich auf den 50m-Lauf,
bei dem sie den 7. Platz (Jhrg. 2011) erreicht.

5. Platz für Jaida(4A) beim 50m-Lauf/Jhrg.2009

6. Platz für Sergio (4A) beim 50m-Lauf/Jhrg.2009

Lorenz (3B) erreicht Platz 1 beim 50m-Lauf/Jhrg. 2011

Auch beim Weitsprung ...

...geben die Pesta-Kids der GS alles 😊
   
 
Schüler-Leichtathletik-Meisterschaften

Am 27.1.2020 verbrachten einige Schüler der Klassen 4,5 und 6 einen sportlichen Tag in der Messe Karlsruhe.
Sie starteten in den Disziplinen Lauf und Weitsprung und hatten riesigen Spaß dabei.


Pesta-Sportler unterwegs mit Frau Machelett

   
   
   
   

Baden-Württemberg spielerisch erfahren- BWPoly für Grundschüler


Die Klassen 2a und 2b nahmen an einem Lernangebot der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg teil. Frau Schmidt und Frau Wenzel von der LpB vermittelten dabei Interessantes und Wissenswertes rund um das Thema "Baden-Württemberg".
Ohne ein einziges Wort zu sprechen, legten die Zweitklässler in Gruppen ein Großpuzzle von Baden-Württemberg. Das war wirklich schwer, aber jede Gruppe hat es geschafft!
In dem Spiel "1,2 oder 3" erfuhren die Kinder Wissenswertes über Kultur, Landschaft und Geschichte im Land.
In der dritten Einheit ging es um Hören und Raten. Anhand von gesprochenen Texten sollte herausgefunden werden, welcher Begriff umschrieben wird. Das alles fand mit spielerischen und altergerechten Methoden statt und machte den Kindern viel Spaß.

   
   
   
 

9b besucht "PLANET B"


Die Klasse 9b ließ es sich nicht entgehen, dass das Stück "Planet B" des Jungen Staatstheaters wegen großer Nachfrage jetzt auch abends in der Insel gespielt wird. Am 20.1.2020 besuchte die Klasse die Aufführung.

 
Klick ins Logo für mehr Infos



Spende der BBBank Stiftung Karlsruhe für das Projekt "Teach First"


Seit diesem Schuljahr ist Herr Riedmann an der Pestalozzischule als  sogenannter „Fellow“ tätig. Organisiert wird dieses Projekt von von „Teach First Deutschland“. Herr Riedmann wird zwei Jahre an unserer Schule die jetzigen achten Klassen auf ihrem Weg zum Hauptschulabschluss begleiten. Für den Einsatz und die Qualifizierung von Herrn Riedmann ist Teach First Deutschland auf Spendengelder angewiesen. Ein Unterstützer ist dabei die BBBank Stiftung mit ihrem Sitz in Karlsruhe. Aus diesem Grund fand am 14.1.2020 die symbolische Scheckübergabe an unserer Schule statt. Diesen überreichte der Filialleiter der BBBank in Durlach Herr Wolf bei einem Treffen mit Herrn Becker von Teach First Deutschland, unserem Fellow Herr Riedmann und unserem Schulleiter Herr Kühn. Bei dem gemeinsamen Austausch wurden über die aktuellen Herausforderungen und die veränderten Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler gesprochen. Am Ende wurde auch eine Schülerin und ein Schüler der Klasse 8 b befragt, welche Erfahrungen sie bereits mit Herrn Riedmann gemacht haben und in welcher Weise er sie unterstützt.


(v.l.n.r.) Herr Becker von Teach First, Herr Wolf von der BBBank,
unser Fellow Herr Riedmann, Schulleiter Klaus Kühn


Wintersporttag der Werkrealschule am 17.1.2020



Eislaufvergnügen
im Eistreff Waldbronn

   
   
   
 
Ich liebe meinen Füller!

Eine gut lesbare Handschrift zu entwickeln, gehört zu den grundlegenden Aufgaben und Zielen der Grundschulzeit. Auch wenn das Schreiben mit der Hand- und noch dazu mit einem Füller- im Zeitalter
digitaler Medien immer mehr in den Hintergrund tritt, legen wir Wert darauf, dass unsere Schüler eine
sorgsame Handschrift entwickeln und das Schreiben mit dem Füller beherrschen.
Seit dem Jahresbeginn üben die Zweitklässler nun mit dem Füller und es ist eine große Freude zu sehen,
wie sie mit allergrößtem Eifer, viel Sorgfalt und vor allem großem Stolz den Umgang mit ihrem neuen
Schreibgerät trainieren.
Wer schafft den Füllerführerschein? Das wird mit Spannung erwartet!


So viele verschiedene Schreiblernfüller gibt es inzwischen, dass für jeden ein Lieblingsfüller dabei ist.


Die Teile des Füllers

Schwungübungen

Regeln beim Umgang mit dem Füller

Wie schön!
   
   
Das Team des Fördervereins



Das Team des Fördervereins (von links nach rechts)

Dominik Pirogow (2. Vorstand)
Tina Eicke, (1. Vorsitzende)
Kristina Brauch (Kassiererin)

Ein herzliches Dankeschön an die beiden ehemaligen Mitglieder, Gundula Quetz-Schmidt und
Gülen Iscan-Demirel für ihr unermüdliches Engagement in den letzten Jahren!


NEU NEU NEU!
BESTELLMÖGLICHKEIT IM PESTA-SHOP!

Gute Neuigkeiten gibt es für alle, die gerne eines der schönen Pesta-Shirts, Hoodies, Taschen, Tassen usw. hätten!! Der Pesta-Fan-Shop hat seine Pforten jetzt dauerhaft geöffnet. Also nichts wie hin und schauen, was man so Schönes entdeckt! Hier geht es direkt hin!
 


Schülervollversammlung


Zum Jahresbeginn 2020 fand am 10. Januar 2020, eine Schülervollversammlung mit dem Schwerpunkt "Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage" statt. Seit 5 Jahren sind wir dabei!


Die Schülersprecherinnen Joanna und Alina,
Medienbeauftragte Susanne Oeder und "SoRSmC"-Organisatorin Tenni Nussbaumer


In der Bilderschau über das Schulleben des letzten Jahres findet sich jede Klasse wieder


Eindringliche Worte der Schülersprecherinnen und von Schulleiter Klaus Kühn.


Den Film zu den Wünschen, die Schüler der 2./3. und 10. Klasse stellvertretend für alle, genannt haben,
kann man hier sehen

Die Schülerinnen aus Frau Macheletts Kurs tanzen
"Miteinander statt gegeneinander"

Die Klasse 9a hat einen Film zur Musik
"It don´t matter, if you´re black or white" gedreht

Alle singen miteinander "Wir sprechen eine Sprache"

Wir wünschen unserer Schulgemeinschaft ein glückliches, friedliches und erfolgreiches Jahr 2020!




Die neuen Flyer
sind da!

Die druckfrischen, von Karlheinz Strümpel gestalteten Flyer unserer Grundschule und unserer Ganztagsgrundschule können jetzt angesehen werden.
Den Grundschulflyer finden Sie hier. Den Flyer der Ganztagsgrundschule hier.

 

Jahreswechsel 2019-2020



Wir wünschen einen guten Start in ein glückliches
und gesundes neues Jahr 2020!
 


Frühere Berichte finden Sie im
Archiv