Nachmittagsbetreuung

Die Nachmittagsbetreuung der Kinder-Stadtkirche bietet die Möglichkeit einer flexiblen Betreuung am Nachmittag.
Bestandteile der Betreuung sind die gemeinsame Einnahme des Mittagessens, ausreichend Zeit für die Erledigung der Hausaufgaben sowie Spielzeiten.

 

Organisatorisches

 

Betreuungszeiten

Die Betreuung findet an Schultagen von Montag bis Freitag, jeweils von Ende des Vormittagsunterrichts um 12:15 Uhr bzw. 13:00 Uhr (in Ausnahmefällen wie z.B. vor den Ferien auch schon um 11:10 Uhr) bis 17:30 Uhr statt.
Die Kinder können wahlweise bis 14:00 Uhr oder bis 17:30 Uhr (jeweils inkl. Mittagessen) angemeldet werden. Kinder der Ganztagesklassen können nach Ende des Unterrichts um 16:00 Uhr in die Betreuung kommen.
Die Kinder müssen nicht bis 17:30 Uhr in der Betreuung bleiben. Sie können auch früher abgeholt werden bzw. nach Hause gehen (nach Absprache).
Die Anmeldung erfolgt für einzelne Wochentage (z.B. nur Dienstag, Mittwoch und Donnerstag oder Montag bis Donnerstag oder auch Montag bis Freitag).
Die Anmeldung ist zunächst für drei Monate verbindlich, danach beträgt die Kündigungsfrist vier Wochen zum Monatsende.

 

Monatliche Kosten (August ist beitragsfrei)

Grundgebühr:                         12 € (bleibt gleich, unabhängig vom Buchungsumfang)
bis 14:00 Uhr:                         14 € für einen Wochentag (inkl. Mittagessen)
bis 17:30 Uhr:                         28 € für einen Wochentag (inkl. Mittagessen)
16 Uhr–17:30 Uhr:                         8 € für einen Wochentag
Beispiel: Mo. und Di. bis 17:30, Mi. bis 14:00: 12 € + 28 €+ 28 € + 14 € = 82 € pro Monat

Zielgruppe und Gruppenstärke

Die Betreuung ist offen für alle Kinder bis einschließlich Klasse 6.
Die Gruppengröße ist auf maximal 20 Kinder begrenzt.

Der Ablauf der Nachmittagsbetreuung

 

12:15 Uhr bzw. 13:00 Uhr: Die Kinder kommen direkt nach dem Unterricht bzw. nach der Betreuung der Verlässlichen Grundschule zur Nachmittagsbetreuung.
Anschließend wird gemeinsam in der Schulküche das Mittagessen eingenommen.   Nach dem Essen findet eine Spielzeit statt. Diese wird vor allem zum Spielen im Freien genutzt.

14:30 Uhr – 15:30 Uhr:Hausaufgaben
Die Kinder erledigen unter Anleitung ihre Hausaufgaben. Kinder, die vor Ablauf der Zeit die von der Schule gestellten Aufgaben erledigt haben, können zusätzliche Aufgaben gestellt bekommen. Diese Aufgaben orientieren sich am individuellen Förderbedarf der Kinder.

Im Anschluss an die Hausaufgaben wird mit den Kindern ein abwechslungsreiches Programm mit gemeinsamen Spielen, Bastel- oder Malangeboten, Freispiel usw. gestaltet. Kleine Ausflüge können auch in das Programm mit aufgenommen werden.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie bei der Kinder-Stadtkirche (www.kinder-stadtkirche.de oder 0721/920 49 16), dem Schulsekretariat oder Sie schauen in unserem Betreuungszimmer (im Erdgeschoss) vorbei!

Ein Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie auch hier

zurück zu den Angeboten